content top
Laptop gebraucht kaufen – ab 100 Euro ist man dabei!

Laptop gebraucht kaufen – ab 100 Euro ist man dabei!

Was tun, wenn der Laptop kaputt geht und man einen neuen, günstigen benötigt? Warum nicht auf ein gebrauchtes Notebook zurück greifen? Die Investition für einen neuen Laptop ist rund 500 Euro. Zurück zur natürlich (fast) unbegrenzt oben. Wer möchte nicht das Geld ausgeben oder werden kann, um mit Laptops verwendet befassen. Besonders für Anfänger eine gute Alternative sein. Welche Tipps sollten beachten, die Käufer?

Wenn es um ältere Geräte kommt, sollten sie auf Massenware, die als Einstiegs-Geräte in der Elektronik-Laden um die Ecke verkauft wurden eher verzichten werden. Hochwertige Business-Notebooks groß, siehe namhaften Herstellern wie IBM den Einsatz für einen Marathon geringen Verschleiß, sind hier die richtige Wahl.

Ursprünglich dieser High-End-Laptops kosten rund 1.000 Euro. Heute bekommen Sie ihnen angeboten für ein paar hundert Euro. Die IBM Lenovo ThinkPad T61 ist ein robustes Gerät, das eine Dual-Core-Prozessor von Intel und verfügt durch feste Anbietern für unter 500 € vorgesehen.

Kenner schwören auf die Pad T43 Think – wahrscheinlich das beste Notebook jemals produziert wurde. Mit etwas Glück bekommen Sie es für weniger als 300 Euro. Das einzige Problem in diesem Gerät ist ein Intel Centrino Prozessor, der ersten Generation. Aber wie gesagt: Für die meisten Anwendungen ist es daher gut ausgestattet.

Wo soll ich gebrauchte Laptops kaufen?

Auf Ebay werden Sie in der Lage sein Schnäppchen machen. Viele Angebote zum günstigen Preis. Der Nachteil ist, dass es schlecht mit Gewährleistungs-und Garantieansprüche’s aussieht, wenn Sie von einer Privatperson kaufen sind. Werfen Sie einen Blick auf Ebay für Agentur suchen, spezialisiert auf den Verkauf von gebrauchten Geräten. Es wird oft als Leasing-Rückläufer – geprüft und technisch zu einem Teil mit neuen Komponenten ausgestattet. Die Notebooks kommen mit einem Jahr Garantie.

Was soll überhaupt beachtet werden?

Die Laptop-Batterien haben die meisten tragen. Die Batterien sind entladen nach Jahren nicht viel Saft und entladen so schnell. Informieren Sie sich über die Ersatzbatterien, dass Sie dieselbe mitordern sollte. Ein weiteres Verschleißteil ist die Festplatte. Je älter die Anlagen, desto geringer ist die interne Festplatte. Finden Sie heraus, ob eine neue Festplatte installiert ist und wie viel Volumen hat. Ansonsten: installieren können neue und größere Festplatte. Schließlich ist die RAM. Die meisten Geräte kommen mit nur 1 GB RAM. Mindestens zwei sollten es sein. Alles andere wird dich nicht glücklich machen.

Bild: “http://www.flickr.com/photos/gpaumier/334126869/ – Laptops von Guillaume Paumier bei Flickr

Verwandte Beiträge:

  1. Warum der Bürostuhl so wichtig ist
    Der Computer ist im Alltag für uns überaus wichtig. Dabei arbeiten viele Menschen privat und auch beruflich mit dem Computer zusammen. Es ist wichtig, dass beachtet wird, wie der Computer benutzt wird und natürlich auch, welche Software benutzt wird und wie sie eingesetzt wird. Allgemein werden bei einem Computer unterschiedliche...


Einen Kommentar schreiben