content top
Neues Smartphone? Wie wäre es mit dem Nokia Lumia 800!

Neues Smartphone? Wie wäre es mit dem Nokia Lumia 800!

Wer immer noch sein altes, angestaubtes Mobiltelefon mit sich herum trägt, dem kann zu allererst einmal gratuliert werden. Denn wenn die Akkuleistung und auch die Klangqualität beim Telefonieren immer noch den Ansprüchen entsprechen, dann zeugt das von Qualität. Doch heutzutage muss ein neues Mobiltelefon mehr können, als nur SMS zu schreiben und zum Telefonieren herhalten zu können. Sehr beliebt ist auch seit vielen Jahren die Weckfunktion, die viele Besitzer sich zu Nütze machen.

Doch damit kann man heutzutage keinen Kunden mehr werben und ein vernünftiges Handy an den Mann oder die Frau bringen. Smartphones heißen die Mobiltelefone der Gegenwart, die mit allerlei Besonderheiten daher kommen und dem Besitzer eine schier nahezu unendliche Vielfalt an Personalisierungen und Upgrades bieten, so dass nahezu jedes Smartphone individuell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Nutzers eingestellt werden kann.

Welches Smartphone ist das Richtige?

Auf der Suche nach dem richtigen Smartphone kann es schon mal unbequem werden und mitunter das Gefühl aufkommen, als würde man sich durch den Großstadtdschungel Berlins kämpfen, auf der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung mit Balkon und Seeblick… Zu allererst sollte man sich darüber im Klaren sein, welche Größe das Display besitzen sollte.

Da vor 10 Jahren die Größe des Mobiltelefons immer mehr gegen „klein und kompakt“ ging, so dass man es in nahezu jeder Hosen- oder Jackentasche problemlos verstauen konnte, geht der Trend heutzutage wieder in die andere Richtung – angenehme Größe und Handlichkeit, so dass man beispielsweise auch ohne Brille die neuesten Filme unterwegs bequem anschauen kann oder sich die Zeit mit Spielen vertreiben kann. Auch bei den Smartphones gibt es bei vielen Modellen die „Mini“ Variante oder die normale Version.

Was muss ein gutes Smartphone leisten können?

Zum Einen ist ein großes und hoch auflösendes Display wichtig, wie beispielsweise beim Nokia Lumia 800. Es besitzt das neue Windows Phone 7.5 Mango als Betriebssystem, so dass auch Programme, die von Drittanbietern entwickelt wurden, installiert werden können. Zudem ist es, wie für viele Smartphones üblich, mit verschiedenen Sensoren für Bewegung und Licht, als auch GPS, so dass das  Navigieren kein Problem mehr sein sollte.

Schnelle Fotos unterwegs oder auch als Hauptkamera kann die integrierte 8 Megapixel Kamera genutzt werden, mit der durch die Karl Zeiss Optik gestochen scharfe Bilder gemacht werden können. Mit dem integrierten Musikplayer kann der Nachmittagsspaziergang passend mit Musik unterlegt werden, welcher gängige Formate wie MP3, AAC, MP4 oder WMA abspielt.

Gerade die jüngere Generation wird wegen dem stylischen Design und der Händelbarkeit begeistert sein. Hinter folgendem Link, finden Sie über 60 Bewertungen zu diesem Handy.

Bild: © pizuttipics – Fotolia.com

Verwandte Beiträge:

  1. Das Internet in der Westentasche
    Mit den aktuellen Geräten der Telekommunikations- und Unterhaltungsbranche stehen dem Nutzer eine ganze Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung. So ist das Telefonieren von Mobiltelefon zu Mobiltelefon längst ein alter Hut und keinerlei Besonderheit mehr. Verglichen mit den ersten Geräten, welche noch gut 1,5 Kilogramm schwer waren, lediglich ein normales Tastenfeld,...
  2. Ist eine Handytasche wirklich nötig?
    Das Handy ist heutzutage überall mit dabei, kaum jemand geht mehr ohne dieses kleine, technische Gerät aus dem Haus. Hier sieht man oft Nutzer, die ihr Smartphone nach Gebrauch ganz einfach in ihre Jacke stecken, ohne dieses zuvor in eine schützende Hülle, beziehungsweise eine Handy-Tasche zu legen. Handys ohne schützende...
  3. Handy versus Gesundheit
    Heutzutage sind Mobiltelefone nicht mehr aus unserem täglichen Leben zu denken. Manche Umfragen bewiesen sogar, dass das Handy das Unverzichtbarste in der heutigen Generation ist. Jeder will immer erreichbar sein, jeder will ständig und sofort über das neuste Bescheid wissen, doch nur die wenigsten machen sich dabei Gedanken über die...
  4. Die Benutzeroberfläche von Android
    Google Betriebssystem Android ist vorrangig auf die Bedienung mittels eines berührungsempfindlichen Bildschirms, dem so genannten Touchscreen, ausgelegt. Smartphones, die auf dem OS basieren, verfügen in der Regel auch über separate Tasten, für die ergänzende Navigation. Mit diesen kann man das Hauptmenü erreicht, Unteroptionen auswählen oder ein Menü zurück gehen. Sonst...
  5. Neues vom Hardware-Markt
    Wenn der Rechner trotz gründlicher Systempflege ewig zum Hochfahren braucht, Videos ruckeln und neue Programme mehr schlecht als recht laufen, ist es Zeit für einen neuen Rechner. Innerhalb weniger Monate verbessert sich die Leistungsfähigkeit von Grafikkarten & Co. um einiges, da ist es kein Wunder, wenn ein drei Jahre alter...


Einen Kommentar schreiben